Video-Vortrag ab 8. Dezember 2020

Ausschnitt aus "Warten II", Christine Reinckens
(das ganze Bild s.u.)

 

Leider ist in diesem Jahr der persönliche Empfang im Regionalhaus Adolph Kolping corona-bedingt nicht möglich. Daher haben wir unseren Gastredner Prälat Dr. Peter Neher gebeten, seinen Vortrag aufzuzeichnen.

In der Perspektive „Wie im Brennglas“ macht der Präsident des Deutschen Caritasverbandes die sozialen Auswirkungen der Pandemie zum Thema.

Wie im Brennglas. Die sozialen Auswirkungen der Pandemie

Sehen und hören Sie den Vortrag
"Wie im Brennglas. Die sozialen Auswirkungen der Pandemie"
von Caritas-Präsident Prälat Dr. Peter Neher für das Stadtgespräch Kassel 2020 auf youtube:
 

         ... [ den Vortrag sehen und hören ] ...

 
Prälat Dr. Peter Neher sagt in seinem Video-Vortrag; „In einer Zeit, in der wir aufgefordert sind, auf Distanz und Abstand zu achten, ist der Advent [...] das Fest der Liebe, das viele mit Familie, Nähe und Besuchen verbinden. [...] In dieser Zeit des Advents ist es wichtig, diese Spannung ins Wort zu bringen und sich bewusst zu machen, dass die Weihnachtsbotschaft gar nicht so weit weg von dem ist, was uns beschäftigt.“

KURZVITA: Geboren 1955 in Pfronten/Allgäu, seit 2003 Präsident des Deutschen Caritasverbandes; Ausbildung zum Bankkaufmann. Studium der Katholischen Theologie sowie der Pädagogik, 1983 Priesterweihe; Stationen als Kaplan, Klinikseelsorger, Gemeindepfarrer; Subregens des Augsburger Priesterseminars; ausgebildeter Supervisor; von 2000 bis 2003 Leiter des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg; seit 2014 Honorarprofessor für Caritaswissenschaft der Philosophisch-Theol. Hochschule Vallendar; Berater der Kommission für caritative Fragen der Deutschen Bischofskonferenz.

Wer den Vortrag gerne lesen möchte, kann ihn hier herunterladen:

Vortrag von Prälat Dr. Peter Neher

Das Dekanatsteam

Das Dekanatsteam Kassel-Hofgeismar (im Bild von links nach rechts): Pastoralreferentin Beatrix Ahr, Dechant Martin Gies, Pastoralreferent Stefan Ahr. (Foto: Christoph Baumanns)
 

Kommunalpolitik und Katholische Kirche

Einladung zum Dialog

Seit 2014 treffen wir uns ein Mal im Jahr, um uns jenseits der laufenden Projekte Zeit für persönliche Begegnungen und Gespräche zu nehmen: Denn in unserer Stadt arbeiten Kommunalpolitik und katholische Kirche bei vielen Themen und Projekten zusammen.

Leider ist in diesem Jahr der persönliche Empfang im Regionalhaus Adolph Kolping corona-bedingt nicht möglich. Deshalb präsentieren wir unseren Gastredner Prälat Dr. Peter Neher per Video-Vortrag. Er ist davon überzeugt, dass es sich lohnt, politisches Engagement in eine gute soziale Infrastruktur zu investieren, die Hilfebedürftige in ihrer Situation unterstützt und präventiv wie kooperativ ausgerichtet ist.

Wir laden Sie herzlich ein, darüber in einen Dialog zu treten. Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung, Fragen, Positionen an stadtgespraech@katholische-kirche-kassel.de!

Wir wünschen Ihnen eine anregende Zeit des adventlichen Wartens und grüßen Sie herzlich

Das Dekanatsteam Kassel-Hofgeismar mit
Dechant Martin Gies
Pastoralreferent Stefan Ahr
Pastoralreferentin Beatrix Ahr

Variationen des Wartens

Das Bild, das wir auf der Einladungskarte zeigen, ist ein Detail aus dem Fries „Variationen des Wartens“ der Kasseler Malerin Christine Reinckens. Die inspirierende Verbindung zwischen dem Bild und dem Stadtgespräch ist die Zeit des Wartens: der Advent.

Christine Reinckens: geboren 1962, ab 1982 Studium Freie Kunst/Malerei Kunsthochschule Kassel; seitdem freischaffend tätig. Ausstellungen, Lehraufträge. Freie Gerichtszeichnerin. Lebt und arbeitet in Kassel.

Internet: reinckens.de

Die bisherigen Stadtgespräche

 
Stadtgespräch 2014:

Gastredner: Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse (SPD)
Thema: "Die politischen und christlichen Dimensionen in der gemeinschaftlichen Gestaltung des städtischen Lebens"

--- --- --- ---

 
Stadtgespräch 2017:

Gastrednerin: Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin, Gesellschafterin und Mitgründerin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform gGmbH
Thema: "Die Rolle der Kommunen für den Zusammenhalt von Gesellschaften in Europa"

--- --- --- ---

 
Stadtgespräch 2018:

Gastrednerin: Annette Schavan, deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl
Thema: "Die Kunst des Politischen und der christliche Glaube"

--- --- --- ---

 
Stadtgespräch 2019:

Gastredner: Franz Müntefering (SPD), Präsident des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), Minister und Vizekanzler a.D:
Thema: "Älter werden in dieser Zeit: 'Mischen Sie sich ein. Politik macht Sinn und macht sogar Freude.'

--- --- --- ---

 
Stadtgespräch 2020:

Gastredner: Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes:
Thema: "Wie im Brennglas. Die sozialen Auswirkungen der Pandemie

nach oben Seite drucken