Mensch-Himmelwärts - ein Rückblick

Die Ausstellung des Passionszyklus von Johann Heinrich Tischbein der Ältere im Kontext mit Plastischen Arbeiten von Thomas Virnich mit dem Titel "Mensch-Himmelwärts" war ein großer Erfolg.

 118 Tage dauerte die Ausstellung "Mensch-Himmelwärts" in der Kasseler St.-Elisabeth-Kirche. Das Bistum Fulda und der Katholische Kirchengemeindeverband Kassel zeigten 2002, parallel zur Weltkunstausstellung Documenta11, "Kunst in der Kirche gestern und heute". Die ausgestellten modernen Skulpturen von Prof. Thomas Virnich sowie die Gemälde von Johann Heinrich Tischbein dem Älteren aus dem 18. Jahrhundert waren Publikumsmagnete.

30 000 Besucher in 118 Tagen
Der Dialog mit der Kunst kam an. Von Juni bis Ende September kamen täglich bis zu 1 000 Ausstellungsbesucher in die Kirche am Kasseler Friedrichsplatz. Insgesamt wurden 30 000 Besucher gezählt.

Während die einen sich im Gästebuch über "die Oase der Ruhe im documenta-Betrieb" freuten, lobten andere: "Der Turmbau zu Babel' ist das schönste Kunstwerk der Documenta11".

Die Konzeption der Kunstschau, alte Meister und moderne Skulpturen dialogisch gegenüber zu stellen, bewerten der Kasseler Dechant Harald Fischer und der nordhessische Regionaldechant Monsignore Reinhold Kircher als erfolgreich. "Es ist ein Dialog der verschiedenen Deutungsebenen gewesen", sagt Fischer. Die Ausstellung im sakralen Raum, ergänzt Monsignore Kircher, habe zum Innehalten und Nachdenken eingeladen.

Von Stephan Weiler

Kurzinfo

" Mensch-Himmelwärts"
Ausstellung anläßlich der 225 Jahrfeier der St. Elisabeth Kirche Kassel am Friedrichplatz gegenüber dem Staatstheater vom 29.5. bis 22.9.2002

Internet
www.mensch-himmelwaerts.de 

Zum Gelingen der Ausstellung trugen folgende Personen und Firmen bei:

Dr. Burghard Preusler :
Gesamtleitung der Ausstellung, Texte und Redaktionsarbeit zu Tischbein / Katalog und Flyer )

Pfarrer Alois Zimmer
Sponsoring und Texte zu Thomas Virnich / Katalog und Flyertexte / Redaktionsarbeit)

Grafisches Konzept, Printmedien und webdesign
agentur für visuelles
wolfgang korz
querallee 43
34119 Kassel

Agentur Weiler
Goethestraße 70 
34 119 Kassel

nach oben Seite drucken