Die Katholische Klinikseelsorge in Kassel

Sie kommen aus Ihrer gewohnten Umgebung in eine Klinik oder ein Krankenhaus in Kassel, um Hilfe zu erfahren. Vielleicht bewegen Sie hier manche Gedanken und neue Fragen. Wir sind für Sie da, wenn Sie uns rufen: zum Zuhören, Sprechen, Beten. Wir kommen gerne auch zu Segnung, Salbung, Abendmahl und Kommunion.

Ihr Besuchswunsch:
Am einfachsten kann ein Besuchswunsch erfüllt werden, wenn Sie uns anrufen. Bei jeder und jedem von uns finden Sie auch die Telefonnummer.

Was uns für unsere Arbeit wichtig ist
Wir katholischen Klinikseelsorgerinnen und -seelsorger stellen uns hier vor - auch mit kurzen Texten, die das auf den Punkt bringen, was uns für unsere Arbeit wichtig und bedeutsam ist.

Die Gottesdienstzeiten:
Ebenso finden Sie hier die Gottesdienstzeiten in den einzelnen Kasseler Krankenhäusern und Kliniken. Zahlreiche Kapellen und Gottesdiensträume sind jeden Tag geöffnet und laden zu Einkehr und Gebet ein. Es gibt Möglichkeiten, eine Kerze zu entzünden oder Fürbitten aufzuschreiben.

Wir hoffen, dass Sie Anregung, Zuspruch und Gemeinschaft erfahren.

 

---------------------------------------------------------------------------
Die Vorstellung der Klinikseelsorger/innen wird gerade aktualisiert!

---------------------------------------------------------------------------

Die Seelsorge im Klinikum Kassel

Im Klinikum Kassel stehen Ihnen Regina Gries, Petra Martin und Pfarrer Thomas Meyer als Seelsorger/innen zur Verfügung. Alle drei sind unter derselben Telefonnummer zu erreichen:

Kontakt:
Klinikum Kassel
Mönchebergstraße 41-43
Haus 13
Tel.: 0561 / 980 2820
klinikseelsorge@klinikum-kassel.de

Gottesdienst:
Sonntag 10.00 Uhr in der Klinikkirche
14 tägig im Wechsel mit dem evangelischen Gottesdienst

Klinikum Kassel

 

Klinikseelsorgerin Regina Gries

Das Buch Jesaja 43,1:
Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist und weil ich dich liebe, gebe ich für dich ganze Länder und für dein Leben ganze Völker. Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, denn du bist mein!

 
Telefon Regina Gries: 0561 / 980 2820
E-Mail: klinikseelsorge@klinikum-kassel.de

 
^ Zur Übersicht ...

Regina Gries

Klinikum Kassel

 

Klinikseelsorgerin Petra Martin

Das Evangelium nach Matthäus 28,20:
Seid gewiss – sagt Jesus – Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

 

Telefon Petra Martin: 0561 / 980 2820
E-Mail: klinikseelsorge@klinikum-kassel.de

 
^ Zur Übersicht ...

Klinikum Kassel

 

Klinikseelsorger Pfarrer Thomas Meyer

Der Brief an die Römer 14,8:
Das Leben ist jeden Tag ein Geschenk mit einem Auftrag. Jede Situation hat ihren Eigen-Sinn, den es zu entdecken gilt. Eine Krankheit kann vielleicht den Sinn haben, ein anderer Mensch zu werden. Wir sind zum Leben bestimmt. Wir sind Gott immer recht, wie wir sind. Jesus sieht uns von einer offenen gottdurchdrungenen Zukunft her. Jesus zeigt uns Menschen, dass wir voller Zukunft gedacht sind über dieses Leben hinaus. Er hat großes mit jedem Menschen vor. Denn unser Leben ist mit dem auferstandenen Christus.
Leben wir, so leben wir dem Herrn, sterben, wir so sterben wir dem Herrn. Ob wir leben oder ob wir sterben, wir gehören dem Herrn.

 
Telefon Pfr. Thomas Meyer: 0561 / 980 2820
E-Mail: klinikseelsorge@klinikum-kassel.de

 
^ Zur Übersicht ...

Die Seelsorge im Roten Kreuz Krankenhaus Kassel

 

Klinikseelsorger Patoralreferent Michael Bieling

Klaus Hemmerle:
"Die Welt verändert sich, und auch das menschliche Wissen verändert sich. Nicht dass das, was gestern wahr war, heute falsch wird, aber wie eine Landschaft anders aussieht, wenn ich einen Weg weiterwandere, so sieht auch die Welt und alles anders aus, wenn ich mit der Zeit weitergehe. Ich sehe dasselbe, aber ich sehe es in einem neuen Licht, gewinne eine neue Perspektive dazu.“
Die Worte Klaus Hemmerles laden in besonderer Weise zu einer Auseinandersetzung mit dem eigenen und gemeinschaftlichen Weg des Glaubens und des Denkens ein.

 
Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel
Hansteinstrasse 29, 34121 Kassel
Telefon Michael Bieling: 0170 / 5831027
E-Mail: Bieling@rkh-kassel.de

 
Gottesdienst:
Jeden Freitag 18.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst
im 14tägigen Wechsel mit der evangelischen Seelsorge

 
^ Zur Übersicht ...

Die Seelsorge in der Elena-Klinik Kassel

 

Klinikseelsorgerin Ulrike Knobbe

Irischer Segenswunsch:
"In jeder Stunde der Freude und des Leides wird Gott mit dir sein, dich segnen, du mögest in seiner Nähe bleiben.“

 
Elena-Klinik Kassel
Klinikstraße 16, 34128 Kassel
Telefon Ulrike Knobbe: 0561 / 6009421, mobil: 0176-95 50 00 02
E-Mail: ulrike.knobbe@pastoral.bistum-fulda.de

 
Gottesdienste:
Katholisch: Donnerstag 18.45 Uhr
Evangelisch: Sonntag 9.00 Uhr

 
^ Zur Übersicht ...

Die Seelsorge in den Diakonie-Kliniken-Kassel

 

Klinikseelsorger Pastoralreferent Michael Bieling

Aus dem Evangelium nach Johannes 10,10:
Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

 
Diakonie-Kliniken-Kassel
Herkulesstrasse 34, 34119 Kassel
Telefon Michael Bieling: 0170 / 5831027
E-Mail: Michael.Bieling@web.de

 
Gottesdienste:
Tägliche Andacht: 9:00 Uhr Lichtblick am Morgen 18:00 Uhr Abendstille

 
^ Zur Übersicht ...

Kontakt

Die SeelsorgerInnen im Klinikum Kassel:

römisch-katholisch 
Dipl.-Theologe und Dipl.-Psychologe Pfarrer Thomas Mayer 
Gemeindereferentin Regina Gries
Gemeindereferentin Petra Hüne

Telefon
0561/980-2820
Fax
0561//980-2821


evangelisch
Pfarrerin Gundula Bolz
Pfarrerin Mechtild Hoffmann-Bonas
Pfarrerin Ursula Josuttis 
Pfarrer Ernst-Dieter Blumenstein 

Telefon
0561/980-2822
Fax
0561/980-2821

Klinikseelsorge im Ludwig-Noll-Krankenhaus

Auch im Ludwig-Noll-Krankenhaus bietet die Klinikseelsorge Gespräch und Begleitung an. Wir feiern jeden Donnerstag um 18.30 Uhr einen oekumenischen Gottesdienst im Waldhaus.

nach oben Seite drucken