Nachrichten | Aktuelles

  • Lutherchoräle mit Brass und Orgel
  • Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation musizieren das bekannte Blechbläserensemble "Kassel Brass" am 25. März zusammen mit dem Organisten Thomas Pieper. Das Konzert findet im Rahmen der Kasseler Klangreise am 25. März in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz in Kassel statt.
  • mehr
  • 28. März: Wie wir auf Flüchtlinge und andere sehen
  • In der Veranstaltungsreihe „Wege zur Integration“ berichtet am Dienstag, 28. März, Prof. Dr. Andreas Zick von der Universität Bielefeld über menschenfeindliche Meinungen, Gefühle und Handlungsabsichten in der bundesrepublikanischen Gesellschaft. Sein Vortrag zeigt die Ergebnisse und Trends repräsentativer Studien, vor allem was die Meinungen über geflüchtete und asylsuchende Menschen betrifft. Beginn ist um 19:30 Uhr im Alfred Delp-Haus an der Kölnischen Str. 51.
  • mehr
  • Gott und Sprache, Rom und Protestanten, Hiob und Roth
  • Eine Tagung zum Sprechen über Gott (Mai), eine Studienreise nach Rom (September) und der Lesekreis zu Joseph Roths Roman Hiob (Lesekreis-Start) sind die Angebote der Akademikerseelsorge 2017.
  • mehr
  • Die Fastenpredigten 2017 zum Nachhören
  • Luther und Maria, Luther und die Ökumene, Luther und der Papst - das waren die Themen der Reihe "Predigten zur Fastenzeit 2017", die im Zeichen "Luthers und der Reformation" standen. Am 5., 12. und 19. März predigten Prof. Dr. Werner Kathrein, Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann und Bischof Prof. Dr. Martin Hein.
    Jetzt können Sie alle Predigten in unserer Mediathek nachhören.
  • mehr
  • Kolping: Veranstaltungsprogramm März bis August
  • Die Kolpingsfamilie Kassel-Zentral hat ihr Programm bis August 2017 online gestellt. Von der traditionellen Kreuzweg-Andacht bis zum Besuch des jüdischen Friedhofs, von der Aktion "Eine Welt" bis zur Beschäftigung mit der documenta bietet die Kolpingsfamilie ein abwechslungsreiches Programm, in dem diesmal auch auf die Veranstaltungen anderer kirchlicher Einrichtungen aufmerksam gemacht wird.
  • mehr
  • Katholische und evangelische Kirche feierten Versöhnungsgottesdienst
  • Mit einem gemeinsamen Buß- und Versöhnungsgottesdienst am 11. März in der Hildesheimer Michaeliskirche haben die katholische und evangelische Kirche in Deutschland eine Umkehr von der Jahrhunderte währenden Geschichte gegenseitiger Verletzungen und Abgrenzung vollzogen. Unter den Gästen waren auch Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Norbert Lammert.
  • mehr
  • Auf dem Weg mit Frauen aus dem Alten und Neuen Testament
  • "Eine Stunde für mich in der Fastenzeit" ist das Motto einer Veranstaltungsreihe zu Frauen aus dem Alten- und Neuen Testament, zu der die Katholischen Pfarrgemeinden St. Theresia vom Kinde Jesu und Herz-Jesu herzlich einladen. Ab dem 2. März werden 7 Abende jeweils von 19 bis 20 Uhr angeboten.
  • mehr
  • Die TelefonSeelsorge braucht Verstärkung
  • Zur Zeit sucht die TelefonSeelsorge wieder Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten wollen. Bei Info-Abenden am 26. April und 9. Mai können sich Interessierte unverbindlich über die Arbeit der Telefonseelsorge informieren, herzliche Einladung dazu!
  • mehr
  • Sorge um zunehmenden Populismus
  • Die Sorge um populistische Strömungen und deren Auswirkungen auf die politische Debatte war ein zentrales Thema des Gesprächs zwischen Katholikenratsvorstand und Bischof Heinz Josef Algermissen vergangenen Mittwoch in Fulda.
  • mehr
  • KreuzWeise - Ausstellung in der Bahnhofsmission Kassel-Wilhelmshöhe
  • Vom 1. Februar bis zum 31. März werden in der Ökumenischen Bahnhofsmission Kassel-Wilhelmhshöhe Fotografien mit eindrucksvollen Kreuzmotiven gezeigt.
  • mehr
  • OB-Kandidaten stellten sich den Fragen
  • Am 9. Februar stellten sich die OB-Kandidaten den Fragen ihrer möglichen Wählerinnen und Wähler in einer öffentlichen Veranstaltung, zu der die Katholische Stadtkonferenz und die Katholische Kirche Kassel in die Elisabethkirche eingeladen hatte.
  • mehr
  • Das neue Exerzitienprogramm 2017
  • Die Exerzitienseelsorge Kassel bietet 2017 wieder eine Fülle guter Möglichkeiten, das eigene konkrete Leben mit Gott in Verbindung zu bringen. Das Spektrum der Exerzitienangebote reicht von "unmittelbar im Alltag" bis "in weite Ferne". Die Elemente sind Exerzitien im Alltag, Besinnungswochenenden, Einzelexerzitien mit Gemeinschaftselementen, Wanderungen und Reisen.
  • mehr
  • Die Gewalt auf dem Weihnachtsmarkt ist das Gegenteil dessen, was die Besucher wollten
  • Dass wir in dieser schweren Stunde für die Stadt Berlin und unser Land zusammenstehen und zusammenhalten, ist der Wunsch des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Kardinal Reinhard Marx angesichts der gestrigen Gewalttat auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin. Gewalt löse keine Konflikte, meint Dechant Harald Fischer: "Wir dürfen uns von den Gewalttätern nicht unsere Menschlichkeit und unsere Fähigkeit zu nüchternem und rationalem Denken nehmen lassen."
  • mehr
  • Keine Abschiebungen in friedlose Länder
  • Am 14. Dezember wurden 34 Männer nach Afghanistan abgeschoben, die aus dem krisengeschüttelten Land nach Deutschland geflüchtet waren. Darunter sollte auch ein Mann sein, der seit sieben Jahre im Raum Kassel lebt und gut integriert ist. Für Dechant Harald Fischer bedeutet diese Art von Abschiebungen ein unerträglicher Umgang mit Menschen, der der Menschlichkeit und dem Anspruch eines ‚christlichen Abendlandes‘ nicht entspricht.
  • mehr
  • Schulkinder aus Waldau unterstützen Caritas
  • Im Ethikkurs der Grundschule Waldau haben sich die Kinder mit dem Heiligen Martin beschäftigt. Es entstand die Idee genau wie Martin zu teilen und für andere etwas Gutes zu tun. Und diese Idee wurde gleich in die Tat umgesetzt.
  • mehr
  • Mobile Schuldner- und Budgetberatung für ältere Menschen
  • Immer häufiger geraten ältere Menschen in die Schuldenfalle. Für sie gibt es beim Caritasverband Nordhessen-Kassel eine mobile Schuldner- und Budgetberatung. „Der Verarmung vorbeugen" ist das Ziel.
  • mehr
  • Schutzsuchenden Menschen ein Gefühl von Heimat geben
  • Anlässlich des Weltflüchtlingstages der Vereinten Nationen am 20. Juni 2016 erinnerte der Sonderbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz für Flüchtlingsfragen, Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg), an die Sorgen und Hoffnungen von schutzsuchenden Menschen: „Das christliche Gebot der Nächstenliebe ruft uns dazu auf, schutzbedürftigen Menschen Zuflucht zu gewähren und ihnen ein Gefühl von Heimat zu geben."
  • mehr
  • Architekt Kurt Bieling mit Sturmiusmedaille ausgezeichnet
  • Architekt Dipl.-Ing. Kurt Bieling erhielt die Sturmiusmedaille des Bistums Fulda für seinen langjährigen, besonders engagierten Einsatz bei Bau- und Kunstprojekten zahlreicher Kirchengemeinden und des Bistums.
  • mehr
  • Anne Gathmann in der Elisabethkirche 2017
  • Sieben Künstlerinnen und vier Künstler hatte die Katholische Kirche eingeladen, ein Kunstwerk für die Kirche St. Elisabeth in Kassel 2017 zu entwerfen und in einer öffentlichen Veranstaltung vorzustellen. Diese Präsentationen fanden im Frühjahr 2015 und 2016 statt. Jetzt hat sich die Vorbereitungsgruppe der Ausstellung für den Entwurf von Anne Gathmann entschieden.
  • mehr
  • Vorgestellt: Strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda
  • Die „Strategischen Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda“ liegen im Entwurf vor. Bischof Heinz Josef Algermissen lädt zur bistumsweiten Diskussion ein. „Der Aufbruch beginnt bereits mit dem Betreten des richtigen Weges“, so der Bischof.
  • mehr
  • 17. Mai: Stolpersteine für zwei Patres in Bettenhausen
  • Stolpersteine – aus diesem Ärgernis hat der Künstler Gunter Demig ein europaweit beachtetes „KunstDenkmal“ gemacht. Seine Stolpersteine bringen Verfolgte des nationalsozialistischen Regimes in Erinnerung und rufen auf zu Toleranz und Dialog mit Minderheiten. Am 17. Mai verlegt Demig weitere 25 Stolpersteine in Kassel, darunter für zwei Priester: Pallotinerbruder Johann Albert Kremer und Salesianerpater Karl Schmidt.
  • mehr
  • Caritas bietet rückzahlbaren Zuschuss für Kühlgerätetausch
  • Im Rahmen des Stromspar-Checks besteht die Möglichkeit, beim Caritasverband Nordhessen-Kassel einen „rückzahlbaren Zuschuss“ für den Kühlgerätetausch zu beantragen.
  • mehr
  • Jahresprogramm 2016 der Familienbildungsstätte
  • In der Katholischen Familienbildungsstätte Kassel werden Kurse in den fünf Fachbereichen angeboten. Sie stehen allen Menschen offen – unabhängig von Religion oder ethischer Anschauung.
  • mehr
  • Meine Mütze stärkt meine Chance
  • "Meine Chance" - so heißt das neue Ausbildungsprojekt der Caritas, dass junge Flüchtlinge zum externen Hauptschulabschlussabschluss begleitet. Dieser gute Zweck hat einen modischen Kick: Man trägt jetzt die "carimütze", die Mütze für den guten Zweck.
  • mehr
  • Exerzitienprogramm 2016: das eigene Leben mit Gott in Kontakt bringen
  • Exerzitien sind in unserem an Aufgaben, Arbeit und Terminen überbordenden Alltag eine ganz besondere Zeit. Die Exerzitienseelsorge Kassel bietet in ihrem Programm 2016 Stille, Gebetszeiten, Begleitung und Austausch.
  • mehr
  • Ab 1. Januar: die neue „Pfarrei Sankt Elisabeth“
  • Am 1. Januar 2016 schlossen sich die bisherigen Kirchengemeinden St. Bonifatius (Weserspitze), St. Elisabeth (Friedrichsplatz), St. Joseph (Rothenberg) und St. Laurentius (Philippinenhof/Warteberg) zu einer gemeinsamen Pfarrei zusammen. Diese bekommt den Namen der heiligen Elisabeth und knüpft somit an die gleichnamige „Mutterpfarrei“ (seit 1808) der Kasseler Katholiken an.
  • mehr
  • Die Sorge für das gemeinsame Haus
  • Papst Franziskus hat eine Enzyklika geschrieben, die sich mit unserem ausbeuterischen Umgang mit der Schöpfung auseinandersetzt. "Laudato Si' - über die Sorge für das gemeinsame Haus" ist der Titel der Enzykilka, die allein schon durch ihre weltoffene Sprache beeindruckt. Hier steht Ihnen der Gesamttext als pdf zur Verfügung.
  • mehr
  • Europa muss endlich handeln! Kirchen fordern Seenotrettung und sichere Zugänge
  • „Über das erneute Bootsunglück sind wir zutiefst erschüttert. Allein in der vergangenen Woche sind über 1000 Menschen bei ihrem verzweifelten Versuch, nach Europa zu gelangen, ertrunken. An dieses vielfache Sterben vor den Küsten unseres Kontinents dürfen wir uns nicht gewöhnen." Das sagen Kardinal Reinhard Marx und Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm.
  • mehr
  • Kirchen begrüßen Kurskorrekturen bei Kirchenasyl
  • Im Spitzengespräch mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wurde klargestellt, dass die Tradition des Kirchenasyls an sich nicht in Frage gestellt wird. Gleichzeitig wurde die Einführung einer verschärften Fristenregelung aufgeschoben. Dieses Ergebnis haben heute Prälat Dr. Jüsten und Prälat Dr. Dutzmann gewürdigt: „Die beiden großen christlichen Kirchen begrüßen diese wichtigen Kurskorrekturen.“
  • mehr
  • Kirchenasyl verhindert oft einen Rechtsbruch
  • Für Dechant Harald Fischer ist die harsche Kritik des Bundesministers des Innern Thomas de Maizière an der aktuellen Praxis des Kirchenasyls polemisch und nicht sachlich: "Kirchenasyl verschafft in humanitären Konfliktfällen eine Atempause, in der der Staat seine eigene Entscheidung noch einmal überprüfen und gegebenenfalls korrigieren kann."
  • mehr
  • Werbung für einen Berufsweg in der Kirche
  • Das Bistum wirbt mit einem neuen Internetauftritt für die Berufe der Kirche und macht auf verschiedene Lebensformen wie z. B. Priester, Ordensmann und Ordensfrau oder die christliche Ehe aufmerksam.
  • mehr
  • Soll Kassel eine Stadt der Rüstung bleiben oder eine Stadt des Friedens werden?
  • „Kassel braucht eine neue Initiative, die aus der Stadt der Rüstungsproduktion eine Stadt der Rüstungsumwandlung macht.“, so Dechant Harald Fischer in seiner Stellungnahme zu den neuen Rüstungsexporten der Firma Rheinmetall nach Algerien.
  • mehr

Veranstaltungskalender

25|03|17
  • 16:00   Lutherchoräle mit Brass und Orgel - Kasseler Klangreise zum Reformationsjubiläum in der Elisabethkirche

Neues in der Mediathek

  • 21.03.2017
  • Fastenpredigt 19. März: Luther und Maria
  • Die „zarte Mutter Gottes‘“ nannte Luther Maria in seiner Auslegung des Magnificat. Für Bischof Martin Hein singt diese „zarte Mutter“ eines der radikalsten Lieder des Neuen Testaments: Sie verkündet allem, was schwach ist, Gottes machtvollen Beistand.
  • mehr
  • 13.03.2017
  • Fastenpredigt 12. März: Martin Luther, die Reformation und die Ökumene
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Berlin, derzeit Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017, spricht über die Bedeutung der Reformation damals und heute und wirft einen Blick auf die ökumenische Situation der Gegenwart.
  • mehr
  • 13.03.2017
  • Fastenpredigt 5. März: Luther und der Papst
  • Mit dem katholischen Historiker Domkapitular Prof. Dr. Werner Kathrein, Fulda, führt uns ein ausgewiesener Fachmann in den Konflikt zwischen “Luther und dem Papst” ein.
  • mehr
  • 10.03.2017
  • Der barmherzige Islam
  • Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zeigt ein anderes, modernes, schönes Bild des Islam als wir angesichts all der Meldungen über islamistischen Terror wahrnehmen können - aber unbedingt wahrnehmen sollten. Hier ist sein Vortrag vom 24. Januar 2017 in unserer Reihe "Wege zur Integration" nachzuhören ...
  • mehr
  • 28.02.2017
  • Die Fastenzeit im Kirchenjahr
  • Die Fastenzeit bedeutet für viele Christen, bewusst auf etwas zu verzichten, was für sie im Alltag wesentlich ist. www.katholisch.de erklärt, was die Fastenzeit im Lauf des Kirchenjahrs bedeutet, und hat Tipps für eine gute Fastenzeit parat.
  • mehr
  • 28.02.2017
  • Aktuelles Thema, aktueller Link: Weltgebetstag
  • Am 3. März 2017 laden Frauen weltweit zu ökumenischen Gottesdienstfeiern ein. Frauen aus der methodistischen Paulusgemeinde, der evangelischen Kreuzkirchengemeinde und aus Sankt Familia haben die Anliegen und Probleme von Frauen aus den Philippinen bedacht. Unter der Überschrift "Was ist denn fair" laden sie zum Weltgebetstags-Gottesdienst um 18.00 Uhr in die Pauluskirche ein.
  • mehr
  • 28.02.2017
  • Spims statt Spams zur Fastenzeit
  • Die Spirituellen Impulse ("Spims statt Spams") von Sankt Familia begleiten Sie jeden Tag der Fastenzeit:
    Ich nehme mir Zeit für die Stille und das Gebet.
    Ich erkenne, was wirklich ist.
    Ich achte auf diesen Tag.
    Er ist mein Leben.

    Lassen Sie sich ermutigen ...
  • mehr

Katholische Kirche Kassel im Bistum Fulda

nach oben Seite drucken